Themenvielfalt

Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und lernen Sie uns kennen.

Mehr erfahren …

Cluster – Clusteranalysen

Um Verkaufsergebnisse bzw. die Marktausschöpfung von Grossisten besser bewerten zu können, wurden alle Grosso-Gebiete in 11 Gruppen (Cluster) mit unterschiedlichen Gebietsstrukturen (Umsatzdichte, Sozioökonomische und soziodemographische Merkmale) aufgeteilt.

Innerhalb des Clusters sind die Grossisten weitgehend miteinander vergleichbar. Entsprechende Vergleichsanalysen (Clusteranalysen) helfen, die Marktausschöpfung zu verbessern.

Seit 2006 gilt die von der Gemeinsame Projektgruppe Vertriebsmarktforschung VDZ + Presse-Grosso entwickelte Clusterdefinition mit folgender Einteilung:

- Urban 1
- Urban 2
- Nord
- Mitte 1
- Mitte 2
- Südwest
- Südwest 1
- Südwest 2
- Ost Nord
- Ost Süd 1
- Ost Süd 2

In der Einzelhandelsstrukturanalyse hat jede Verkaufsstelle ein Clustermerkmal. Die Zuordnung erfolgt über die Zugehörigkeit des betreffenden Grossounternehmens zu einem der Cluster. Weitere Informationen zu den VDZ Grosso/Filial-Clustern, sowie die aktuellen Karten finden sie unter www.vdz.de/vertrieb-grosso-filialcluster/.


Auszüge aus dem VDZ Vertriebslexikon
© VDZ Zeitschriften Akademie GmbH

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit Einwilligung.

Wir haben für Sie hier die wichtigsten Begriffe des VDZ Vertriebslexikons ausgewählt,das komplette VDZ Vertriebslexikon können Sie bei der VDZ Zeitschriften Akademie bei Frau Bettina Heiroth erwerben: b.heiroth@vdz.de