Themenvielfalt

Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und lernen Sie uns kennen.

Mehr erfahren …

Cross-Selling

Als Cross-Selling bezeichnet man das Ausschöpfen vorhandener Kundenbeziehungen durch zusätzliche Angebote. Diese Angebote müssen aber nicht unbedingt etwas mit dem primären Angebot zu tun haben. Der Erlös dient somit als zusätzlicher Umsatz. Im Pressebereich könnte zum Beispiel einem Kunden, der eine Programmzeitschrift abonniert hat, zusätzlich eine andere Zeitschrift oder Zeitung angeboten werden. Cross-Selling ist eine durchaus beliebte Werbemethode, die zudem sehr kostengünstig ist.

Sie sind interessiert an zielgruppenspezifischen und maßgeschneiderten Cross-Selling-Maßnahmen oder haben ein tolles Produkt, das für unsere Zielgruppen interessant sein könnte? - Informieren Sie sich in unserem Leistungsspektrum!


Klaffke/Riedl-Klaffke, Vertriebslexikon, Ausgabe 1998, Seite 42.