Themenvielfalt

Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und lernen Sie uns kennen.

Mehr erfahren …

EH-Aussteuerung

Die EH-Aussteuerung bedeutet, dass Einzelhändler in der Regel nach zwei- oder dreimaligem Nullverkauf in Folge mit dem betreffenden Titel nicht mehr beliefert werden (Marktorientierte Bezugsregulierung).
Bei Tageszeitungen, Wochentiteln und 14täglich erscheinenden Titeln wird nach dreimaligem Nullverkauf in Folge "ausgesteuert", bei Monatstiteln oder seltener erscheinenden Objekten nach zweimaligem Nullverkauf.


Auszüge aus dem VDZ Vertriebslexikon
© VDZ Zeitschriften Akademie GmbH

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit Einwilligung

Wir haben für Sie hier die wichtigsten Begriffe des Vertriebslexikons ausgewählt, das komplette Vertriebslexikon können Sie bei der VDZ Zeitschriften Akademie bei Frau Bettina Heiroth erwerben: b.heiroth@vdz.de