Themenvielfalt

Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und lernen Sie uns kennen.

Mehr erfahren …

Streifbandzeitung (StrZtg)

Streifbandzeitungen müssen mit einer Umhüllung versehen und beanschriftet sein. Als Streifbandzeitung können Vertragspartner der Deutschen Post AG ihre Presseerzeugnisse an Einzelempfänger versenden. Streifbandzeitungen werden wie gewöhnliche Briefsendungen ausgeliefert. Jede Sendung ist vor der Einlieferung freizumachen. In einer Streifbandzeitung dürfen mehrere Exemplare verschiedener Titel enthalten sein. Das Höchstgewicht beträgt 1.000 g.

Mundhenke/Teuber, Der Verlagskaufmann, 9 Auflage 2002, Seite 620.