Themenvielfalt

Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und lernen Sie uns kennen.

Mehr erfahren …

VDZ-Objektnummer

Eindeutige numerische Kennzeichnung (Artikelnummer) aller Presse-Titel als wesentliche Voraussetzung für den Geschäftsverkehr/Datenaustausch zwischen Verlagen und Handelspartnern – z.B. beim ISPC-Verfahren/EDI-Press, auf Verlagsrechnungen und Remittendenaufstellungen.

Die VDZ-Objektnummer ist 5-stellig und ist gleichzeitig der numerische Bestandteil des Postvertriebskennzeichens. Seit Einrichtung des Verfahrens für die Pressecodierung wird sie ausschließlich von der der GS1 Germany GmbH, Köln, vergeben.

Auszüge aus dem VDZ Vertriebslexikon
© VDZ Zeitschriften Akademie GmbH

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit Einwilligung

Wir haben für Sie hier die wichtigsten Begriffe des Vertriebslexikons ausgewählt, das komplette Vertriebslexikon können Sie bei der VDZ Zeitschriften Akademie bei Frau Bettina Heiroth erwerben: b.heiroth@vdz.de